Diese Website verwendet Cookies, um einen bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen zum Datenschutz und dem Einsatz von Cookies sind durch einen Klick auf die Schaltfläche >mehr Informationen< abrufbar. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

  • MUSUBIKAN - reinforce Your body and mind

AIKIDO FÜR ERWACHSENE

AIKIDO: "Verbinde Körper und Geist im Augenblick und bringe durch Dein Selbst die natürliche Energie der Liebe zum Ausdruck." Das hört sich so gar nicht nach Kampfkunst an. Aikido geht hier auch andere Wege. Unser Weg ist in der Wirklichkeit, im Augenblick anzukommen und alles was den natürlichen Frieden stört in Nichts aufzulösen. Dazu braucht man keine Gewalt, es "reicht aus" zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Und das genau ist die Herausforderung. Im Hier und Jetzt als Ganzes anzukommen. Aikido ist Zen in Bewegung oder auch nicht, manchmal reicht es aus Präsenz zu zeigen. Wer sich auf diesen Weg zu sich selbst begibt, kommt um fleißiges Üben nicht herum, damit Illusionen verfliegen können.

AIKIDOTRAINING (KEIKO): unser Training besteht aus verschiedenen Elementen und ist in der Regel so aufgebaut:

  • Kokyo Ryoku und Misogi: meditative Atemübungen, bzw. Ki-Atmung, um Körper und Geist bewußt zu verbinden und möglichst nah an die Gegenwart zu bringen, im Augenblick aufzugehen. Misogi ist ursprünglich eine Reinigungszeremonie aus dem Shinto. Stark vereinfacht gesagt eine sehr tiefe Bauchatmung mit Stimme. Am bekanntesten dürfte wohl "Toho Kami Emitame" zum Suburi (Schneiden mit dem Schwert) und "Hei Ho, Hei Za" zur "Ruderbootübung" Funakogi Undo sein. Nun sind wir bereit für ...
  • Aiki Taiso: Aufwärmübungen in sehr hoher Aufmerksamkeit, um den Körper beweglich und stark zu machen, die Faszien zu stretchen, Tiefenmuskulatur aufzubauen, bewußt den Energiefluß anzuregen und die Geist-Körperkoordination, das Gleichgewicht, ... zu fördern.
  • Ki Waza und Tai No Sabaki: Auf Bewegung abgestimmte Atmung, um sich zentrieren und ausdehnen zu lernen, die Mitte zu stärken und nicht zu verlieren, sich zu erden und total zu entspannen.
  • Aiki Waza: Aikidotechniken statisch, in Bewegung und spontan fließend (Takemusu).
  • Buki Waza: Waffentraining mit Bokken (Holzschwert), Jo (Stock) und Tanto (Holzmesser). Waffe gegen Waffe, Unbewaffnet gegen Waffe und Katas (Formenlauf mit Schwert oder Stock)
  • Kokyo Dosa: Partnerübung im Sitzen, um sich zentrieren zu lernen und aus dem Hara (Mitte) heraus entspannt zu bewegen, indem wir Ki fließen lassen.

Im Aikido lernt man

  • den Alltag hinter sich zu lassen, sich körperlich und geistig zu entspannen.
  • man Bewegung auf neue Art zu entdecken. Aikido ist eine Methode um in den Fluß der Dinge einzutauchen. Man lernt seine Mitte zu finden und Körperspannung zu kontrollieren.
  • sich Selbst zu verteidigen.
  • Präsenz zu entwickeln.
  • bis ins hohe Alter fit zu bleiben. Das Training fördert den Aufbau der Tiefenmuskulatur, ein geschmeidiges Bindegewebe (Faszien) und und eine aufrechte entspannte Körperhaltung. 
  • daß der Augenblick kontrollierbar ist. Mach das Beste daraus - auf friedliche Art und Weise.

... mehr über Aikido

TRAINING (KEIKO)

AIKIDO ist zweifelsohne ein sehr spannender und entspannender Weg. Im Keiko starten wir stets mit Übungen zur geistigen und körperlichen Entspannung, um die Gegenwärtigkeit zu steigern. Indem wir die und natürliche Aufmerksamkeit schärfen, werden wir empfindsamer und intuitiver. Das Gefühl für uns selbst, unsere Mitte und den Flow der Interaktion entwickelt und vertieft sich. Nur wer relaxed ist kann Körper und Geist in den Augenblick bringen, das richtige Timing finden und seine Reaktionsschnelligkeit steigern. Schon nach wenigen Stunden kann man eine spürbare Verbesserung erreichen. Als Erwachsener kann man in jedem Alter ins laufende Training einsteigen, ohne Angst haben zu müssen sich zu blamieren. Für fortgeschrittene Aikidokas ist es eine Freude ihr Können und ihre Erfahrungen weiterzugeben und am anderen zu lernen.

In den ersten 2 Wochen ist Aikido schnuppern angesagt. Das ist völlig unverbindlich und natürlich kostenlos. Einfach vorbeikommen und bequeme Kleidung (T-Shirt + lange Jogginghose) mitbringen.

Wir freuen uns auf Deine E-Mail!Jetzt völig unverbindlich zum Probetraining anmelden!

AIKIDO EXKLUSIV

MUSUBIKAN bietet auch Einzelstunden und exklusive Aikido-Schnupperkurse für Unternehmen und kleine privaten Gruppen an.

Auf diese Art und Weise können wir spezielle Themen aufgreifen und uns intensiv damit auseinandersetzen. Das Spektrum ist sehr weit! Wie wär's zum Beispiel mit: Mitte und Flow, Tiefenentspannung in wenigen Minuten, Atem und Bewegung, Bewusstsein, Ego und Selbst, Körperhaltung und Selbstverteidigung.

Die Preise starten bei 20 EUR Pro Person / Stunde. Einfach anfragen!

 

 

 

Wir freuen uns auf Deine E-Mail!

TRAININGSZEITEN

MONTAG 19:00-20:30  AIKIDO KEIKO (ab 14 Jahre)
AIKI-TAISO, KI-AIKIDO, TECHNIK, SELF-DEFENSE

MITTWOCH 19:00-20:30 AIKIDO KEIKO (ab 14 Jahre)
AIKI-TAISO, KI-AIKIDO, BASISTECHNIKEN

FREITAG 08:30-10:00 AIKIDO KEIKO (ab 14 Jahre)
AIKI-TAISO, KI-AIKIDO, BASISTECHNIKEN

FREITAG 19:00-21:00 AIKIDO KEIKO (ab 14 Jahre)
AIKI-TAISO, KI-AIKIDO, TECHNIK FORTGESCHRITTENE, WAFFEN

TERMINE + SEMINARE

 

TERMINE + SEMINARE findest Du HIER.